• Deutsch
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Español

DANGEROUS LIAISON

Echte, analoge Signalplanung mit digitaler Kontrolle.

DANGEROUS LIAISON
  • 6 Stereo Einschleifwege, 2 anwählbare Stereo Busse
  • Flexibler Parallel Prozessor
  • Verschiedene, schnell anwählbare Positionen und Umkehrmöglichkeiten
  • Aufnahmen, Mixing oder Mastering Konfigurationen sofort abrufen
  • Nahtlose Integration mit dem Dangerous Master

Um ein Studio modern und konkurrenzfähig zu führen, muss man so flexibel und anpassungsfähig sein, daß sofort die unterschiedlichsten Anforderungen und Aufträge angenommen werden können. Aufnahme, Mix und Mastering müssen unter Umständen mit den gleichen Geräten gemacht werden.

Der Dangerous Liaison macht mit seinem uneingeschränktem Zugang zu allen analogen Klanggeräten genau dieses möglich. Stecke Deine Effekte und kreiere neue Verbindungen. Höre augenblicklich alle Änderungen und speichere jederzeit die eigenen Einstellungen als Presets ab.

Echte “hard-wire” Relais nehmen die Geräte komplett aus dem Signalweg, also auch Geräte die keinen eingebauten Bypass haben. Alle Komponenten sind von höchster Mastering Qualität und erlauben echte A-B Vergleiche ohne zu färben oder zu verzögern und das mit schnellem und nicht hörbarem Schalten. Pre- und postprocessing Monitor Ausgänge ermöglichen eine einfache Kontrolle und Bewertung der Signale.

ANWENDUNGSBEISPIELE

Aufnahme: kreiere wiederaufrufbare Aufnahmeketten für Gesang, Gitarre, Kickdrum oder andere Instrumente. Dein Lieblings-Mikrofonvorverstärker, Kompressor oder Equalizer ist mit nur einem Knopfdruck in der Kette verfügbar.

Mixing: speichere und vergleiche Deine eigenen Mix Bus Prozesse, z.B. einen Stereo Mix auf Bus A und ein parallel komprimierten Drum Mix auf Bus B.

Mastering: Höre Deine Möglichkeiten sofort! EQ vor Kompressor? Oder Kompressor vor EQ ? – Welcher Limiter klingt am Ende der Signalkette am Besten? Was kann der EQ in der M/S Schleife? Speichere verschiedene Einstellungen für verschiedene Musikstile und spare Zeit bei jedem neuen Projekt.

Zeige das ganze Potential Deines Equipments bei jeder Session, jedes mal, präzise und mit wiederholbaren Kombinationen.

Downloads

PDF

Bericht im Studio Magazin von Dieter Kahlen

Download